Zirngibl Design - Martin Zirngibl Bodypainting




_

Airbrush und Bodypainting


Werdegang


" Man muss erst Zeichnen lernen,um Malen zun können " Wie einer meiner Dozenten sagte
und damit hat er sicher recht. Die Ausbildung muss aber nicht immer ein vollständiges
Studium sein.Das wäre mir nebenbei auch zu stressig gewesen.

Name: Martin Zirngibl
geb.: 1965
in Neustadt/Donau Bayern
Es ist jetzt ca. 15 Jahre her, als ich zum ersten mal Kontakt mit der Airbrushtechnik hatte.
Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Technikmodelle farblich feiner zu gestalten.
Die Grundtechniken des Arbeitens mit der Airbrush habe ich mir dann aus Büchern und durch ausprobieren selbst beigebracht.
So habe ich über die Jahre durch mehrere Airbrushworkshops meine Technik verbessert
und auch meine zeichnerischen Fähigkeiten ausgebaut
Die zeichnerische Weiterbildung fand größtenteils in meiner näheren Umgebung (VHS Neustadt/Do,VHS Regensburg) statt, da diese Volkshochschulen immer sehr gute Dozenten für den Unterricht gewinnen können.
Wenn man eigene Ideen verwirklichen möchte,muss man sich auch mit den Grundlagen beschäftigen.
Ich benutze für die verschieden Projekte an denen ich arbeite immer diejenigen Werkzeuge ,Materialien und Farben die mir als die richtigen erscheinen. Das können wirklich sehr unterschiedliche Methoden und Arbeitsweisen sein.
Ob man ein Motiv auf einer herkömmlichen Leinwand,einem Tankdeckel oder einer menschlichen Leinwand entwirft, braucht man immer die klassischen Grundlagen des Malen und Zeichnens.

2003 war ich dann das erste Mal in den Bodypaintingweltmeisterschaften in Seeboden als Zuschauer dabei,und seitdem hat es mich auch nicht mehr losgelassen.Es ist einfach umwerfend welche Effekte und Kunstwerke dort entstehen. Seitdem bin ich auch Mitglied in der Worldbodypainting Association (WBPA) und seit 2006 auch als Teilnehmer dabei.
An dieser Stelle möchte ich mich auch bei allen bedanken die mir die letzten Jahre geholfen haben und ohne die vieles nicht möglich wäre.
Im Juli 2008 habe ich in der Sparte "Semiprofessionell Airbrush " den 5.Platz erreicht .
Und ich habe mir vorgenommen das es nicht dabei bleiben wird... also auf zu den Sternen !!!
per aspera ad astra
Martin Zirngibl